Linux Presentation Day

Logo

Was ist der Linux Presentation Day?

Der Linux Presentation Day ist eine nichtkommerzielle Gemeinschaftsaktion der Linux-Community, die nach außen hin Leuten, die Linux nicht oder kaum kennen, einen guten ersten Einblick in das freie Betriebssystem bietet, und nach innen Vereinen, vereinsähnlichen Gruppen, Unternehmen und Einzelpersonen die Möglichkeit bietet, sich mit wenig Aufwand an einer bedeutenden und in vielerlei Hinsicht effektiven Veranstaltung zu beteiligen.

Der nächste Linux Presentation Day wird am 14. November 2015 stattfinden, in ca. 50 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Informiere dich: Linux Presentation Day

BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr – Golem.de

Am besten an diesem Artikel gefallen mir die folgenden Absätze, insbesondere der zweite :

„Endlich. Seit den ersten Ankündigungen vor mehr als zwei Jahren warte ich auf ein Smartphone mit vorinstalliertem Ubuntu-Betriebssystem. Nicht, weil ich mit den Android- und iOS-Geräten, die ich benutze, so unzufrieden wäre. Eher aus Prinzip.

Ubuntu ist für mich so etwas wie eine coole Band, die nicht mehr ganz Untergrund ist, aber auch noch kein Mainstream. Im Alltag ist es einfach ein Betriebssystem, das auf meinem Notebook so gut und stabil funktioniert, dass ich immer Mitleid empfinde, wenn ich Zeuge eines Software-Updates auf einem Windows-Rechner werde.

Seit zwei Jahren frage ich mich, ob mich die mobile Version der Linux-Distribution ebenso glücklich machen kann. Ob ein Ubuntu-Smartphone alle Vorteile der mittlerweile weit entwickelten Systeme Android und iOS (und Blackberry und Windows Phone sowieso) vergessen macht.“

BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr – Golem.de.